Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

16.06. 2024
Rubrik wählen
  • Kulturpalast Dresden
  • Kulturpalast innen
David Garrett ist ein Phänomen: Im Alter von vier Jahren begann er mit dem Violinspiel, und mit zehn Jahren gab er sein Konzertdebüt. Als Schüler von Itzhak Perlman ging er an die weltberühmte Juilliard School in New York, um später mit den international führenden Orchestern und Dirigenten aufzutreten. Gleichzeitig gelang es ihm, mit oft spektakulären Crossover-Konzerten auch ein ganz neues Publikum anzusprechen. Auf seiner neuesten CD »Iconic« lässt der Geiger sich von Künstlern wie Zino Francescatti, Arthur Grumiaux, Jascha Heifetz, Fritz Kreisler oder Yehudi Menuhin inspirieren, die ihre Zeitgenossen häufig mit bravourösen Miniaturstücken begeisterten. Bewusst an dieses Goldene Zeitalter der Geigenvirtuosen anknüpfend, wird David Garrett mit solchen Preziosen, wie sie die Großen der 1920er- und 1930er-Jahre in ihren Konzerten dargeboten haben, das heutige Publikum bezaubern.

David Garrett Trio:
David Garrett – Violine und künstlerische Leitung
und Freunde

Quelle: Musikfestspiele
Zurück