Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

25.06. 2022
Rubrik wählen
Zu dieser Veranstaltung liegt kein Bild vor

Kursnummer    21H1121
Dozenten    Simona Bellini
Gebühr    kostenlos

Als Kontrapunkt zu jenem Florenz, das für seine Bauwerke aus Mittelalter und Renaissance berühmt ist, wird im Rahmen dieses Vortrags eine weniger bekannte Phase in der Geschichte der Florentiner Architektur ins Zentrum gerückt: Die Zeit des Jugendstils. Nach der Einheit Italiens und der Ernennung von Florenz zur kurzzeitigen Hauptstadt nahm man massive Veränderungen an der mittelalterlich geprägten Stadtstruktur vor. Außerhalb der abgerissenen Stadtmauern entstanden neue Viertel, in welchen sich bürgerliche Schichten niederließen. Die Architektur dieser Zeit ist größtenteils durch die Reproduktion etablierter Muster gekennzeichnet. In Absetzung von dieser traditionalistischen Haltung unternahmen einige junge Architekten und Künstler innovative, allerdings meist isolierte Versuche, Anregungen aus dem in anderen europäischen Ländern längst verbreiteten Jugendstil aufzugreifen. Jenseits der üblichen touristischen Routen werden die repräsentativsten Bauten dieses Stils vorgestellt.

Zurück