Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

31.01. 2023
Rubrik wählen
  • Kulturpalast Dresden
  • Kulturpalast innen
Erfahrung und Reife treffen auf jugendlichen Überschwang! Der Schwede Herbert Blomstedt – als Dirigent eine Ausnahmeerscheinung in jeder Hinsicht – wird, wenn er dieses Programm dirigiert, fast 96 Jahre alt sein. Die Solistin des zusammen mit dem Chamber Orchestra of Europe gestalteten Konzertes, die in Andalusien geborene und an der Dresdner Musikhochschule als Jungstudentin ausgebildete Geigerin María Dueñas, hat dann gerade mal die Zwanzig überschritten. Wie fruchtbar solche Kontraste sein können, wird bei dieser Matinee der gemeinsamen Interpretation von Beethovens klangvollem Violinkonzert zu entnehmen sein. Im Anschluss folgt Mendelssohns von einer Schottlandreise 1829 inspirierte, aber erst 1842 abgeschlossene Dritte Sinfonie, die vielfach als dessen bedeutendstes sinfonisches Werk angesehen wird.

María Dueñas – Violine
Chamber Orchestra of Europe
Herbert Blomstedt – Dirigent

Quelle: Musikfestspiele
Zurück
Anzeige Werbung