Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

29.11. 2021
Rubrik wählen
  • Platzhalter(c) kuka
Hayley Reardon hat eine angeborene Gabe, die Essenz von Menschen und der persönlichen Geschichte durch Lieder einzufangen. Im Alter von 24 Jahren verfeinert die junge Geschichtenerzählerin ihr Handwerk seit einem vollen Jahrzehnt und teilt sich die Bühne unter anderem mit Acts wie Lori McKenna, Rodney Crowell und Anaïs Mitchell. Reardon tourte ausgiebig durch die USA und Europa und hat bisher vier aufgenommene Werke veröffentlicht. Ihre rohe Artistik hat ein lyrisches und melodisches Gewicht, das weit über ihre Jahre hinausgeht, und wird als „brillant bewegender Folk/Pop mit lyrischer Tiefe und Seele“ (Performer Magazine) und „ein melancholisches kleines Meisterwerk“ (American Songwriter Magazine) beschrieben. Das Atwood Magazine nennt sie eine „aufstrebende Stimme des kontemplativen Denkens in der zeitgenössischen Folk-Welt“, während No Depression schreibt: „Reardon ist wirklich ein Schatz“.
Zurück
Anzeige Werbung