Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

25.06. 2024
Rubrik wählen
  • Zentralbibliothek Dresden (c) KuKa
  • (c) Bibliothek Dresden

Jiddisch ist eine über 1000 Jahre alte Sprache. Diese faszinierende „Mame-Loschn“ (Mutter-Sprache) ist dem Deutschen sehr nah, besteht aber auch aus Hebräisch, dem slawischen Wortgut und es gibt sogar aramäische und romanische Sprachreste – heute existieren, wie fast überall, auch englische Entlehnungen. Die Referentin Avery Gosfield, Künstlerische Leiterin der Jüdischen Woche Dresden, erklärt die Herkunft der Sprache und von wem sie heute und damals gesprochen wird und gibt eine Einführung in die jiddische Schrift und Literatur.

Eintritt frei | Um Anmeldung wird gebeten unter zentralbibliothek@bibo-dresden.de

Zurück