Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

19.05. 2022
Rubrik wählen
  • (c) Villa Teresa

Duo Calanthe
Mascha Wehrmeyer, Violine
Lea Maria Löffler, Harfe

Programm:
Louis Spohr: Sonate D-Dur op. 114
Michio Mjyagi: Haru no Umi
Nicolai von Wilm: Duo op. 156
Gaetano Donizetti: Sonate g-Moll
Dmitri Schostakowitsch: Romanze aus der Suite “The Gadfly” op. 97

Mascha Wehrmeyer erhielt ihren ersten Geigenunterricht mit 10 Jahren und studierte als Jungstudentin bei Conrad von der Goltz in Regensburg und Linus Roth in Augsburg. Seit 2018 studiert sie bei Antje Weithaas an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ in Ber-lin. Sie ist eine vielversprechende Stipendiatin des Deutschen Musikwettbewerbs in der Bundesauswahl junger Künstlerinnen und Künstler und spielt eine Violine von Carlo Ferdinando Landolfi, Mailand 1750-1775 – eine Leihgabe des Deutschen Musikinstru-mentefonds.
Lea Maria Löffler entdeckte ihre Liebe zur Harfe bereits mit fünf Jahren. Bereits 2008 be-gann sie als Jungstudentin in Detmold, wo sie seit 2016 bei Godelieve Schrama studiert. Von 2018 bis 2019 war sie Studentin in der Klasse von Isabelle Moretti am Conservatoire national supérieur de musique et de danse de Paris. Lea Maria Löffler war u. a. Preisträgerin bei den Internationalen Harfenwettbewerben der Franz Josef Reinl-Stiftung und Félix Godefroid/Belgien.

25,00 EUR
Ab 17. Februar 2022 (Spätbucher = 10 Tage vor der Veranstaltung) kosten die Karten 30,00 Euro (erm. 28,00 Euro)

Zurück