Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

26.02. 2024
Rubrik wählen
  • Paul Aron und Paul Hindemith

Musik

Neue Musik Paul Aron Konzert mit einem Begleitwort von Dr. Agata Schindler

Semperoper Dresden - Semper Zwei

Keine Termine

Die Soiree mit Solist*innen der Semperoper und unter der Musikalischen Leitung von Johannes Wulff-Woesten erinnert an das reiche Wirken des Dresdner Komponisten, Pianisten und Dirigenten Paul Aron (1886-1955) und seines Umfeldes. Paul Aron brachte allein in seiner Konzertreihe »Neue Musik Paul Aron« von 1921-30 mehr als 200 Werke zeitgenössischer Komponisten in seiner Heimatstadt zur Aufführung, 1933 folgte die erzwungene Emigration. Und so beinhaltet das Programm nicht nur Werke Paul Arons, wie »In Memoriam« – Drei Lieder auf Gedichte von William Butler Yeats oder seine Vertonungen von Hermann Hesse Gedichten »Vier Herbstlieder« sondern vor allem auch Werke seiner Zeitgenossen wie z.B. die »Jazzettes für Violine und Klavier« von Louis Gruenberg, Chansons von Mischa Spoliansky und von Wilhelm Grosz »Jazzband für Violine und Klavier«. Die Musikwissenschaftlerin Dr. Agata Schindler führt wie bereits bei »Eine winzige Träne« kenntnisreich durch das Programm und beleuchtet ein vergessenes Kapitel der reichen Dresdner Musikgeschichte.

Das Programm kann nachfolgend ausgeklappt werden.

Quelle: Semperoper Dresden
Zurück