Fotografie |

PATAGONIEN – Globetrotter Ausrüstung Dresden | Alle Veranstaltungen

 

Geographie des Lichtes - Torres del Paine, Chile

Ausstellung von Carlos Guevara Vivanco 

03.09.2018 - 09.01.2019
Details www.globetrotter.de
Ort Globetrotter Ausrüstung Dresden
Prager Straße (Bus 62; Tram 8, 9, 11, 12)
03/09/2018 09/01/2019 true Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de PATAGONIEN (Carlos Guevara Vivanco ) Globetrotter Ausrüstung Dresden 38 DD/MM/YYYY
 

Carlos Guevara Vivanco lernte den Nationalpark "Torres del Paine" als neunzehnjähriger Universitätsstudent kennen. Damals war er so beeindruckt, obwohl er nicht einmal davon geträumt hätte, dass er eines Tages ein Landschaftsfotograf sein würde. Die Jahre sind vergangen, und er reist so oft er kann nach Patagonien, um den Park zu besuchen. Die Landschaft und das Licht strahlen eine Magie und enorme Attraktivität aus. 

Während jeder Reise kann er sich als Fotograf weiter entwickeln, sich selbst finden und verwirklichen. Bei seinem letzten Besuch, Anfang Mai 2018, war sein Ziel von Anfang an sehr klar. Er wollte die intimen, emotionalen Seiten der Landschaft und des Lichtes einfangen und darstellen. 

Carlos Guevara Vivanco wohnt in der Hauptstadt Santiago de Chile und schon als er ins Flugzeug nach Patagonien stieg, wusste er, es ist der Beginn einer magischen abenteuerlichen Tour. Und so war es auch, der "Torres del Paine" Nationalpark hat sich von seiner besten Seite gezeigt, ihm unglaubliche Lichter, wundervolle Wolken, einen beeindruckenden Sternenhimmel, Stille und eiskalte Temperaturen geschenkt, die er bis auf die Knochen spürte. Er hat Pumas, Adler, Kondore und Guanacos gesehen. Carlos Guevara Vivanco hat sich selbst gefunden auf dieser Reise, konnte sich mit der Natur und ihren Schönheiten emotional verbinden. 

Der Nationalpark "Torres del Paine" befindet sich im Süden Chiles, in der Region Magallanes und der Chilenischen Antarktis, zwischen dem Andengebirge und der patagonischen Steppe. In einer Sonderausgabe der Zeitschrift “National Geographic” wurde der “Torres del Paine" auf den 5. Platz der schönsten Orte weltweit vorgestellt. Im Jahre 2013 wurde der Park zum 8. Weltwunder gewählt, nachdem mehr als fünf Millionen Personen ihre Stimme beim Wettbewerb abgaben. 

In dieser Ausstellung zeigt Carlos Guevara Vivanco hauptsächlich eine Auswahl seiner Arbeiten der letzten Reise und einige Fotos von früheren Reisen. Es ist eine intime Darstellung der Geographie, der Landschaft und des Lichtes dieses magischen Ortes. 
 

quelle: globetrotter-dresden