Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

24.06. 2024
Rubrik wählen

Musik

Vesper mit den Dresdner Kapellsolisten Georg Friedrich Händel | Chandos Anthem

Kreuzkirche Dresden

Keine Termine


Georg Friedrich Händels prächtiges Chandos Anthem Nr. 4 „O singet unserm Gott ein neues Lied“ erklingt In der Vesper am Samstag, dem 15. Juni 2024 um 17.00 Uhr. Es singen und musizieren Birte Kulawik und Dorothea Wagner (Sopran), Marlen Herzog (Alt) und die Dresdner Kapellsolisten unter Leitung von Kreuzorganist Holger Gehring. Abgerundet wird das Programm mit Musik von Johann Sebastian Bach und Antonio Vivaldi.

Georg Friedrich Händel: Chandos Anthem
Die Kantatensammlung Chandos Anthems schrieb Händel 1717-18 auf Schloss Cannons für den Herzog von Chandos James Brydges, der ihm als großzügiger Kunstmäzen eine funktionierende Hofkapelle mit Chorleuten zur kreativen Entfaltung bot. Die Zeit auf Cannons in der frühere englischen Grafschaft Middlesex gilt als die fruchtbarste Zeit Händels, in der viele seiner besten Kompositionen entstanden, die er später zum Teil bei anderen Anlässen wiederverwendete. Die Texte der Anthems entstammen dem Alten Testament der Bibel, die Musik repräsentiert kraftvoll und verlockend den hedonistischen Geist der Epoche und die barocke Schönheit auf Schloss Cannons.

Mitreißende, vitale Interpretationen sind Programm bei den Dresdner Kapellsolisten. Seit 1994 sind die Mitglieder des Ensembles, hauptsächlich Musiker der Sächsischen Staatskapelle Dresden, verbunden in ihrer Leidenschaft für eine epochengetreue Rekonstruktion des barocken, klassischen und romantischen Musikerbes unter der Leitung des Mitbegründers und „Primus inter pares“ Helmut Branny.

Georg Friedrich Händel, Anthem „O sing unto the Lord a new song“
(Psalmkantate „O singet unserm Gott ein neues Lied“) HWV 249b

Mitwirkende:
Birte Kulawik, Sopran
Dorothea Wagner, Sopran
Marlen Herzog, Alt
Dresdner Kapellsolisten
Kreuzorganist Holger Gehring, Leitung und Orgel
Pfarrer Holger Milkau, Liturg

Zum Besuch der Vesper ist der Erwerb eines Programmes für 5 € pro Person erforderlich, erhältlich am Kircheneingang. Kinder bis 14 Jahre sind kostenfrei. Tipp: vergünstigter 4er Vespergutschein an der Konzertkasse erhältlich.

Zurück