Veranstaltungen Dresden heute - Empfehlungen

29.11. 2021
Rubrik wählen
  • Programmkino Ost_Foto_EMODD

Vor dem Hintergrund von 1700 Jahren Jüdischen Lebens in Deutschland ist eine Filmreihe zur jüdischen Filmgeschichte geplant. Erinnert wird an jüdische Filmemacher, die in Deutschland und nach ihrer Emigration in Amerika Filmgeschichte geschrieben haben. Gezeigt werden Filmklassiker von Robert Siodmak ("Menschen am Sonntag", 4.11.), Ernst Lubitsch ("Sein oder Nichtsein", 11.11.), Reinhold Schünzel ("Amphytrion", 18.11.) und Friedrich Wilhelm Murnau ("Nosferatu", 25.11.), jeweils begleitet von filmhistorischen Einführungen.

Kartenreservierung telefonisch beim Programmkino Ost unter 0351 310 37 82 oder online unter auf den  Programmseiten des Programmkino Ost.

Bitte beachten Sie die geltenden Hygienebestimmungen und Zugangsvoraussetzungen des Programmkino Ost.

Zurück
Anzeige Werbung