• Startseite
  • Veranstaltung
  • HIER und JETZT und HIMMELBLAU
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
17 Dienstag
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 01 02 03 04 05 06
Revue |

HIER und JETZT und HIMMELBLAU – Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte) | Alle Veranstaltungen

 

Text von Jan Neumann | Musik von Leo Fall bis Friedrich Holländer | von Sven Helbig bis Wincent Weiß | Ein Auftragswerk der Staatsoperette Dresden

26.10.2019 19:30
Details www.staatsoperette.de
Ort Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte)
Bahnhof Mitte (Bus 94; Tram 1, 2, 6, 10; S-Bahn S1, S2)
Schweriner Straße (Bus 94; Tram 1, 2)
26/10/2019 19:30 26/10/2019 21:30 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de HIER und JETZT und HIMMELBLAU Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte) 38 DD/MM/YYYY
27.10.2019 15:00
Details www.staatsoperette.de
Ort Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte)
Bahnhof Mitte (Bus 94; Tram 1, 2, 6, 10; S-Bahn S1, S2)
Schweriner Straße (Bus 94; Tram 1, 2)
27/10/2019 14:00 27/10/2019 16:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de HIER und JETZT und HIMMELBLAU Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte) 38 DD/MM/YYYY
31.12.2019 15:00
Details www.staatsoperette.de
Ort Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte)
Bahnhof Mitte (Bus 94; Tram 1, 2, 6, 10; S-Bahn S1, S2)
Schweriner Straße (Bus 94; Tram 1, 2)
31/12/2019 15:00 31/12/2019 17:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de HIER und JETZT und HIMMELBLAU Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte) 38 DD/MM/YYYY
31.12.2019 19:30
Details www.staatsoperette.de
Ort Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte)
Bahnhof Mitte (Bus 94; Tram 1, 2, 6, 10; S-Bahn S1, S2)
Schweriner Straße (Bus 94; Tram 1, 2)
31/12/2019 19:30 31/12/2019 21:30 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de HIER und JETZT und HIMMELBLAU Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte) 38 DD/MM/YYYY
19.01.2020 15:00
Details www.staatsoperette.de
Ort Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte)
Bahnhof Mitte (Bus 94; Tram 1, 2, 6, 10; S-Bahn S1, S2)
Schweriner Straße (Bus 94; Tram 1, 2)
19/01/2020 15:00 19/01/2020 17:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de HIER und JETZT und HIMMELBLAU Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte) 38 DD/MM/YYYY
21.01.2020 19:30
Details www.staatsoperette.de
Ort Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte)
Bahnhof Mitte (Bus 94; Tram 1, 2, 6, 10; S-Bahn S1, S2)
Schweriner Straße (Bus 94; Tram 1, 2)
21/01/2020 19:30 21/01/2020 21:30 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de HIER und JETZT und HIMMELBLAU Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte) 38 DD/MM/YYYY
14.03.2020 19:30
Details www.staatsoperette.de
Ort Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte)
Bahnhof Mitte (Bus 94; Tram 1, 2, 6, 10; S-Bahn S1, S2)
Schweriner Straße (Bus 94; Tram 1, 2)
14/03/2020 19:30 14/03/2020 21:30 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de HIER und JETZT und HIMMELBLAU Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte) 38 DD/MM/YYYY
15.03.2020 15:00
Details www.staatsoperette.de
Ort Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte)
Bahnhof Mitte (Bus 94; Tram 1, 2, 6, 10; S-Bahn S1, S2)
Schweriner Straße (Bus 94; Tram 1, 2)
15/03/2020 15:00 15/03/2020 17:00 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de HIER und JETZT und HIMMELBLAU Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte) 38 DD/MM/YYYY
16.03.2020 19:30
Details www.staatsoperette.de
Ort Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte)
Bahnhof Mitte (Bus 94; Tram 1, 2, 6, 10; S-Bahn S1, S2)
Schweriner Straße (Bus 94; Tram 1, 2)
16/03/2020 19:30 16/03/2020 21:30 Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de HIER und JETZT und HIMMELBLAU Staatsoperette Dresden (im Kraftwerk Mitte) 38 DD/MM/YYYY
 

Man stelle sich vor: Ein altes Theater, ein mit Samt verkleideter Zuschauerraum, gedämpftes Licht, zahllose Tische, Champagner ausschenkende Kellner. Junge und alte Paare, eine japanische Touristengruppe, Geschäftsleute, Damenkränzchen und Familien – unterschiedlichste Menschen, die ihre Plätze einnehmen in Erwartung einer großen Show. Doch noch bevor der Vorhang sich hebt, beginnt eine Revue, die in die Leben eben dieser Menschen entführt, in unsere eigene schillernde Realität.

In Zeiten, wo Gesellschaft in Individuen zersplittert, in denen die Schere zwischen Arm und Reich immer größer wird, entsteht eine liebevolle Erzählung zur Beschwörung der gesammelten Gemeinsamkeiten. Denn bei aller Unterschiedlichkeit der Erfahrungen, der Herkunft, der Lebensweisen sind wir doch eins: Menschen, die dieselben Gefühle teilen, dieselben Sehnsüchte, dieselben Hoffnungen. Und für diesen einen Abend auch denselben Soundtrack: Operettenschlager, Lieder und Chansons von der Jahrhundertwende bis heute.

Quelle: www.staatsoperette.de